Das Märchen vom bösen Cholesterin - von René Gräber 

Das Märchen vom bösen Cholesterin

Welche Märchen Ihnen täglich zum Thema Cholesterin aufgetischt werden und was Sie selbst gegen hohe Cholesterinwerte tun können...

Liebe Leserin, lieber Leser,

In der Praxis beobachte ich zunehmend, wie immer mehr Patienten cholesterinsenkende Medikamente einnehmen - oder diese einnehmen sollen.

"Diese Tabletten müssen Sie ab jetzt täglich nehmen!"

So oder ähnlich bekommen das viele Patienten zu hören, wenn festgestellt wird, dass die Cholesterinwerte zu hoch sind.

Aber ist das wirklich nötig?

Bereits von Kindesbeinen an bekam ich mit, wie sich Themen, Erkenntnisse und Meinungen in der Medizin wandelten - weil ich aus einer „Medizinerfamilie” stamme. Als Jugendlicher habe ich mich schon mit dem Thema Cholesterin beschäftigt und mich gewundert, dass die Erkenntnisse von gestern, die Irrtümer von heute sind.

Und genau das ist für mich der Fall bei der Therapie mit Medikamenten die das Cholesterin senken sollen.

Genau genommen muss man sich doch fragen, ob die Panikmache der pharmazeutischen Industrie sowie mancher Ärzte im Zusammenhang mit dem Thema Cholesterin wirklich gerechtfertigt ist.

Sicherlich sterben die meisten Menschen in Deutschland an einem Herz-Kreislaufversagen: d.h. Herzinfarkt und Schlaganfall.

Ist der Grund dafür ein erhöhter Cholesterinwert?

Viele Menschen (und auch Ärzte) denken, dass das Cholesterin ein entscheidender Risikofaktor für Gefäßverkalkungen und Herz-Kreislauferkrankungen sei.

Diese Behauptung wird von der pharmazeutischen Industrie und auch von den Lebensmittelherstellern (vor allem der Margarine-Industrie) immer wieder vorgebracht.

Aber stimmt das auch?

Befragen Sie zu diesem Thema fünf verschiedene Ärzte aus verschiedenen Fachrichtungen und Sie erhalten fünf verschiedene Meinungen.

Und dann fragen Sie nochmals fünf verschiedene Ärzte aus verschiedenen Ländern, und Sie werden nochmals andere Antworten erhalten.

Cover zum Wenn Sie schon lebenslang Medikamente einnehmen sollen oder wollen... sollten Sie dann nicht auch alle Informationen zum Thema haben?

Wäre es denn nicht sinnvoll eine zweite Meinung einzuholen?

Mit dem Cholesterin-Report "Das Märchen vom bösen Cholesterin", habe ich für Sie die Fakten zusammengefasst die das Thema Cholesterin betreffen:

Warum Cholesterin ein Baustein ist, auf den Ihr Körper auf keinen Fall verzichten kann...

In welchem Zusammenhang Cholesterin mit Herzinfarkt und Schlaganfall zu betrachten ist...

Zusammenhang zwischen Cholesterin und Ihrer Ernährung...

Cholesterin als Ursache für Herz-Kreislauf-Erkrankungen?

Welche fünf Blutwerte in Insiderkreisen wirklich als Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall diskutiert werden...

Die berühmteste und am meisten zitierte Studie zum Thema Cholesterin. Aber kennt Ihr Arzt auch die Probleme dieser Studie, die so gerne zitiert wird?

Ein Arzneimittelskandal aus dem Jahr 2001, den viele schon wieder vergessen haben...

Die ganz dunklen Seiten der Cholesterinsenker!

Wie Sie Ihren Cholesterinspiegel auf natürliche Weise senken...

Was ich persönlich mache und auch meinen Patienten in der Praxis rate...

Alle Fakten habe ich persönlich geprüft und recherchiert.

Auf 64 Seiten habe ich für Sie alle praxisrelevanten Punkte zusammengefasst: kurz - knapp und präzise. So erfahren Sie alle wichtigen Fakten schnellstmöglich:

Warum Sie Cholesterin brauchen...

Was von Cholesterinsenkern zu halten ist...

Welche Alternativen nachgewiesenermaßen funktionieren und

Was ich meinen Patienten in der Praxis rate.

Möchten Sie sich selbst überzeugen?

Holen Sie sich jetzt eine zweite Meinung zum Thema Cholesterin und Cholesterinsenker.

Das Märchen vom bösen CholesterinBestellen Sie sicher und einfach Ihre Ausgabe "Das Märchen vom bösen Cholesterin" für nur 4,95 €.

Klicken Sie bitte auf "Jetzt kaufen" für Ihre sichere Bestellung über PAYPAL.

Sie haben kein Paypal? Kein Problem. Wenn Sie lieber per Überweisung bestellen möchten, klicken Sie bitte HIER.

 

 

 

 

Und bitte denken Sie auch an die 100%-Vertrauensgarantie, die Sie von mir erhalten! 

Wenn Sie meinen, dass dieses Buch doch nichts für Sie ist - lassen Sie es mich bitte innerhalb von 30 Tagen wissen und ich erstatte Ihnen den vollen Kaufpreis zurück. Selbst wenn Ihnen das Layout oder die Schrift nicht gefallen sollte: Kein Problem!

Ich erstatte Ihnen den vollen Kaufpreis zurück: ONHE WENN UND ABER.

Wenn Sie nicht zufrieden sein sollten (aus welchem Grund auch immer), schicken Sie mir einfach eine E-Mail an info@renegraeber.de und ich erstatte Ihnen ihre Investition zurück.

Ich bin aber überzeugt:

Wenn das, was ich im Buch beschreibe, auf Sie zutrifft, werden Sie von meinen Empfehlungen profitieren. Denn das ist auch das, was ich meinen Patienten in entsprechenden Situationen rate.

Mittlerweile sehe ich fast wöchentlich Patienten, bei denen ich als Grund für deren Muskelschmerzen die Statine (Cholesterinsenker) vermute. Es ist besser, Sie beschäftigen sich mit dem Thema, bevor es akut wird.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen viel Erfolg und Alles Gute!

Ihr

René Gräber

P.S. Sie haben wirklich nichts zu verlieren. Sie erhalten alle Informationen mit allen Fakten und Tipps aus der Naturheilkunde, die ich auch meinen Patienten empfehle.

P.P.S. Sie können sicher bestellen. Sie haben meine 30-Tage-Geld-Zurück-Garantie!

Rene Gräber auf facebook

Rene Gräber auf Google Plus

Rene Gräber auf Xing

Rene Gräber auf Twitter

Suchen Sie sich einen Newsletter aus...

Interviews & Grundsatzbeiträge