Buch - Heilung der Gelenke - Vorschau 3 Seiten

Soforthilfe-Ratgeber: Wie Sie auf natürliche Weise gegen Arthrose, Arthritis und andere Gelenkbeschwerden angehen...

„Heilung der Gelenke: Diese 8 Vitalstoffe zeigen immer wieder, dass sie wirklich helfen“

Gestern war noch alles gut. Heute knackst und schmerzt es in den Gelenken.

Hatte Ihr Körper Ihnen bisher über viele Jahre treu gedient, so ruft er jetzt um Hilfe.
Und möglicherweise fehlen ihm Vitalstoffe - Aber welche?

Eines ist sicher: Alle Patienten die ich kenne, wollen das Übel so schnell wie möglich loswerden. Doch bevor Sie zu nebenwirkungsträchtigen Tabletten greifen, versuchen Sie es lieber mit den Vitalstoffen, die ich für Sie in diesem Soforthilfe-Ratgeber zusammengestellt habe.

Das bedeutet: werden Ihre Gelenke mit den richtigen Vitalstoffen versorgt, dann zeigen Sie den Quälgeistern Arthrose, Arthritis und Co. oder auch zeitweise auftretenden Schmerzen die rote Karte.

Direkt zum Arzt oder Heilpraktiker? Das ist sicher eine gute Idee. Aber können die Kolleginnen und Kollegen tatsächlich alle Vitalstoffe umfassend beurteilen, die ich in diesem kleinen Buch "Heilung der Gelenke" für Sie beschrieben habe?

Und dann natürlich das Internet! Die meisten von uns recherchieren zuerst einmal im Netz. Überfrachtet mit Erklärungen zu den Symptomen und möglichen Lösungen geht dabei viel Zeit verloren. Zuletzt raucht nur noch der Kopf und Sie wissen noch immer nicht, wie Sie Ihre Leiden in den Griff bekommen. Das Hauptproblem bei diesen Internet-Recherchen: da schreiben sehr oft Personen über diese Dinge, die noch nie einen Patienten mit ihren "Tipps" oder "Mitteln" behandelt haben. Seien Sie daher vorsichtig!

"Die Gelenkbeschwerden - sie sollen weg!"

Klar, am besten direkt und auf ganz natürliche Weise. Ohne kilometerlange Beipackzettel mit möglichen Nebenwirkungen.

Fakt ist: Nicht alles was angeboten wird, wirkt. Beziehungsweise - was bei dem einen funktioniert, muss noch lange nicht bei Ihnen wirken.

Wenn Sie nach einer vernünftigen Lösung gegen Arthrose und Arthritis, oder grundsätzlich bei Gelenkbeschwerden suchen, dann werden Sie in meinem neuen "Gelenk-Report" wertvolle Ratschläge und erprobte Handlungsempfehlungen finden.

Rene GräberHallo, mein Name ist René Gräber.

Bekannt bin ich vor allem als Therapeut mit meiner Naturheilpraxis .

Was aber nur wenige Menschen wissen: Ich komme ursprünglich nicht nur aus der Medizin, sondern auch aus dem Fitness- und Sportbereich. Über 15 Jahre leitete ich ein Therapiezentrum mit angegliedertem Sportzentrum (was die meisten wohl als Fitnessstudio beschreiben würden).

Eine große Rolle in der Praxis spielen immer Gelenkbeschwerden verschiedenster Art. Ich selbst litt früher nicht nur unter zahlreichen Gelenkproblemen, sondern unter solch massiven Beschwerden, dass ich 1996 von der Uni-Klinik nach Hause geschickt wurde mit der Aussage: "Wir wissen auch nicht genau was Sie haben..." - dazu drückte man mir einen weiteren Sack mit Medikamenten in die Hand.

Das war auch das Jahr, in dem ich beschloss, meinen Krankheiten ein Ende zu setzen. Und ein Baustein in diesem Vorhaben - waren und sind - zahlreiche Vitalstoffe. Damals hätte ich mir genau so einen Leitfaden wie "Heilung der Gelenke" gewünscht: konkrete Empfehlungen und Dosierungen von Substanzen, die bei bestimmten Diagnosen und Beschwerden auch wirklich helfen.

"Seit ich das Mittel nehme, fühle ich mich
wie neu geboren!"

Solche Aussagen lesen Sie immer wieder in Werbeanzeigen für bestimmte Mittelchen. Und genau solche Werbeanzeigen gibt es fast wie Sand am Meer. Wenn Sie eine beliebige "farbenfrohe Zeitschrift" aufschlagen, wird ihnen alles Mögliche an Worten und Geschichten erzählt und angepriesen.

Und es wird gekauft! Mal dieses, mal jenes. Es hilft - oder auch nicht.

Aber selbst dann, wenn Sie das passende Mittel gefunden haben, gibt es immer noch zahlreiche Stolpersteine, zum Beispiel diese:

  Patienten nehmen ein eigentlich "gutes" Mittel, aber nicht in ausreichender Dosierung
  Patienten nehmen das Mittel in ausreichender Dosierung, aber nicht lange genug.
  Patienten nehmen ein Mittel, das bei ihren Beschwerden gar nicht helfen kann - weil es nicht zu Ihrem Problem "passt".

Und genau deshalb ist dieses Buch entstanden.

Dabei verfolge ich diesen Ansatz:

  Das Mittel weist - soweit erkennbar - eine gute (und „saubere“) Studienlage auf.
  Das Mittel / die Substanz hat sich bei mir in der Praxis schon zig-mal bewährt.
  Kolleginnen und Kollegen berichten ebenfalls von guten Ergebnissen bei ihren Patienten.

Diese Vorgehensweise gibt Ihnen - nach bestem Wissen und Gewissen - ein hohes Maß an Sicherheit.

Wie kommen Sie nun zu den Vitalstoffen und Substanzen?

Alle von mir beschriebenen und kategorisierten Substanzen sind sogenannte frei verkäufliche Nahrungsergänzungsmittel. Allerdings ist die Vielfalt fast unüberschaubar, wie ich das ja weiter oben bereits erwähnte.

Um mehr Transparenz zu erhalten, in welchem Wirksegment welches Nahrungsergänzungsmittel anzusiedeln ist, habe ich die Mittel in drei Kategorien eingeordnet:

  Nahrungsergänzungsmittel erster Wahl, die Ihnen einen substantiellen Nutzen bieten!
  Nahrungsergänzungsmittel zweiter Wahl: Eine Frage des Für und Wider.
  Nahrungsergänzungsmittel dritter Wahl: ohne erkennbaren Nutzen – oder unter Umständen sogar schädlich und "nur" Geldverschwendung...

Sie lernen im Buch "Heilung der Gelenke":

8 Nahrungsergänzungsmittel erster Wahl,
2 Mittel zweiter Wahl und
4 Mittel dritter Wahl kennen.

Lassen Sie sich überraschen, um welche es geht und wie sie wirken.

Selbstverständlich beschreibe ich im Buch auch, wo ich diese Mittel (für mich selbst)bestelle. Von keinem der erwähnten Hersteller bekomme ich auch nur einen Cent dafür - was auch völlig in Ordnung ist, denn so kann ich unabhängig für Sie berichten. Die Hersteller wissen höchstwahrscheinlich noch nicht einmal, dass ich ihr Produkt empfehle. Müssen sie ja auch nicht. Hauptsache Sie wissen es!

Im Kapitel „Zusammenstellung der wichtigsten Nahrungsergänzungsmittel
bei Gelenkbeschwerden“ erkennen Sie, wie Gelenkschmerzen durch eine Reihe von verschiedenen Faktoren beeinflusst werden.

Und wie Sie...

  ... entzündliche Faktoren jeder Art (auch sehr unterschwellige Entzündungen) abbauen
  ... Knorpelverschleiß (Struktur-Degeneration) regenerieren

Wichtig: Es gibt nicht das EINE Mittel, das Ihre Gelenkschmerzen beseitigt. Es sind sehr oft mehrere daran beteiligt.

Ich rate meinen Patienten, eine Reihe von nachgewiesenermaßen positiv wirksamen Nahrungsergänzungsmitteln zu nehmen, damit diese so viele Faktoren und Ursachen wie möglich positiv beeinflussen können.

Im Ratgeber erhalten Sie ausführliche Beschreibungen und exakte Dosierungsempfehlungen für Menschen mit Arthrose, Arthritis, Morbus Sudeck, Gelenkschmerzen nach sportlicher Aktivität, sowie auch unabhängig von sportlicher Aktivität.

Am Schluss beantworte ich noch häufige Fragen aus meinem Praxisalltag.

Hier ein kleiner Auszug:

  • Vertragen sich die beschriebenen und bewerteten Mittel mit homöopathischen Mitteln?
  • Welche homöopathischen Mittel könnten bei Gelenkbeschwerden infrage kommen?
  • Kann oder soll die empfohlene Dosierung der im Report erwähnten Mittel verändert werden?

Tipp: Wenn Sie nach einer vernünftigen Lösung für Arthrose, Arthritis, Gelenkschmerzen suchen, dann bestellen Sie jetzt meinen neuen Gelenk-Report.

Übernehmen Sie selbst die Verantwortung für Ihren Körper und ihre Gelenke! 

Heilung der Gelenke - CoverBestellen Sie sicher und einfach Ihre Ausgabe "Heilung der Gelenke" für nur 9,95 €.

Klicken Sie bitte auf "Jetzt kaufen" für Ihre sichere Bestellung über PAYPAL.

Sie haben kein Paypal? Kein Problem. Wenn Sie lieber per Überweisung bestellen möchten, klicken Sie bitte HIER.

 

 

 

 

Und bitte denken Sie auch an die 100%-Vertrauensgarantie, die Sie von mir erhalten! 

Wenn Sie meinen, dass dieses Buch doch nichts für Sie ist - lassen Sie es mich bitte innerhalb von 30 Tagen wissen und ich erstatte Ihnen den vollen Kaufpreis zurück. Selbst wenn Ihnen das Layout oder die Schrift nicht gefallen sollte: Kein Problem!

Ich erstatte Ihnen den vollen Kaufpreis zurück: ONHE WENN UND ABER.

Wenn Sie nicht zufrieden sein sollten (aus welchem Grund auch immer), schicken Sie mir einfach eine E-Mail an info@renegraeber.de und ich erstatte Ihnen ihre Investition zurück.

Ich bin aber überzeugt:

Wenn das, was ich im Buch beschreibe, auf Sie zutrifft, werden Sie von meinen Empfehlungen profitieren. Denn das ist auch das, was ich meinen Patienten in entsprechenden Situationen rate.

Klar: Zu einer optimalen Gelenkgesundheit gehören mehr als "nur" ein paar Vitalstoffe. Dazu führe ich im Buch auch weiter aus. Aber um die ersten "Spitzen" bei Gelenkproblemen zu nehmen und auch eine Regeneration der Gelenke einzuleiten können die im Buch beschrieben Substanzen enorm viel leisten!

Und es ist mir allemal lieber Sie erfahren von diesen Substanzen bevor Sie jahrelang meinen irgendwelche nebenwirkungsträchtigen Mittel nehmen zu müssen, nur weil ihre Therapeuten von denen im Buch beschrieben Substanzen noch nie etwas gehört oder sich mit diesen noch nie wirklich beschäftigt haben.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen viel Erfolg und Alles Gute!

Ihr

René Gräber

P.S. Sie haben wirklich nichts zu verlieren. Sie erhalten alle Informationen zu Mitteln, die bei bestimmten Gelenkbeschwerden wirklich helfen und die ich auch meinen Patienten empfehle.

P.P.S. Sie können sicher bestellen. Sie haben meine 30-Tage-Geld-Zurück-Garantie!