Soforthilfe-Ratgeber: Wie Sie Ihren Zuckerkonsum drastisch senken, gesunde Alternativen finden und von der Zuckersucht loskommen...

„Wie Zucker Sie krank macht und wie Sie sich von der Zuckersucht befreien können“

Zu viel Zucker ist schädlich. Aber das wussten Sie sicher schon. Und das Zucker dick macht und Karies verursacht ebenso.

Aber über diese allgemeinen Aussagen hinaus gibt es noch jede Menge Unwissenheit:

 

Wie schädlich ist Zucker wirklich? Welche Schäden kann er verursachen und wie viel Zucker ist eigentlich „unbedenklich“?

 

Ist der braune Zucker besser? Oder Traubenzucker? Oder Fruchtzucker? Achtung: Gerade der Fruchtzucker ist noch bedenklicher!

 

Zucker und Krebs. Gibt es da einen Zusammenhang? Sie werden überrascht sein.

  Süßstoffe als Alternative? Nachdem Sie das Kapitel dazu im Buch gelesen haben, werden Sie das prüfen…
 

Und dann das Thema mit der Zuckersucht. Wie kommt man wieder heraus?

 

In welchen Produkten ist Zucker versteckt, ohne dass wir es ahnen?

 

Welche echten Alternativen gibt es für Zucker und wie wendet man sie an? 

Diese und viele weitere Fragen beantworte ich für Sie in meinem „Zuckerreport“. 

Ich kenne das aus der Praxis. Vielen Patienten ist gar nicht wirklich bewusst, wie gravierend das Zuckerproblem ist.

Kenne Sie das, wenn der „kleine Hunger“ kommt?

Dabei hat dieser „kleine Hunger“ oft gar nichts mit Hunger zu tun, sondern ist eine Folge des hohen Zuckerkonsums. Und damit meine ich nicht nur den „weißen Haushaltszucker“ den jeder kennt.

Ich erkläre Ihnen genau, welche Wirkungen Zucker auf unseren Körper hat, warum wir trotzdem so gerne Süßes essen und wie wir dabei von der Nahrungsmittelindustrie „unterstützt“ werden. Wenn ich für die „Unterstützung“ ein anderes Wort verwenden würde, könnte ich sicher (mal wieder) abgemahnt werden.

Und Sie glauben doch nicht im Ernst, dass da irgendjemand ein Interesse hat, dass Sie weniger von dem süßen Zeug essen? Schauen Sie sich nur mal die „süßen“ Regalreihen im Supermarkt an!

Und dann auch noch die Dauerwerbung für Cola und Energy Drinks! Auch diesem Thema sollten Sie sich unbedingt widmen. In gesonderten Kapiteln gehe ich auf die Problematik dieser Getränke genauer ein, denn Zucker ist dort dort bei Weitem nicht das einzige Problem…

Selbst wenn Sie solche Sachen nicht trinken oder essen:  wappnen Sie sich mit Argumenten, um ihre Kinder oder ihre Lieben zu überzeugen! Gerade Kinder sind besonders anfällig für diesen ganzen Zuckerkram!

Außerdem bekommen Sie im Zuckerreport viele Tipps, wie Sie versteckten Zucker aufspüren, gesündere Alternativen verwenden und Ihren Zuckerkonsum deutlich einschränken können.

Informieren Sie sich! Und entscheiden Sie dann, welche Lebens- und Genussmittel auf Ihren Tisch kommen und welche nicht.

Falls Sie mich nicht kennen: Wer bin ich eigentlich, um Ihnen solche Ratschläge zu geben?

Rene GräberHallo, mein Name ist René Gräber.

Bekannt bin ich vor allem als Therapeut mit meiner Naturheilpraxis .

Eine große Rolle in der Praxis spielt dabei auch immer die Ernährung. Sie können einfach nicht erwarten alles in sich reinzuschaufeln und keine Konseqeunzen zu erwarten.

Aber selbst wenn Sie sich vornehmen auf Zucker zu verzichten: Wie lange gelingt ihnen das?

Ich selbst war früher geradezu ein Zucker-Junkie - ich wusste es einfach nicht besser. Das war unter anderem auch ein Grund, dass ich solch massive Beschwerden hatte, dass ich 1996 von der Uni-Klinik nach Hause geschickt wurde mit der Aussage: "Wir wissen auch nicht genau was Sie haben..." - dazu drückte man mir einen weiteren Sack mit Medikamenten in die Hand.

Das war auch das Jahr, in dem ich beschloss, meinen Krankheiten ein Ende zu setzen. Und ein Baustein in diesem Vorhaben - waren einige wichtige Heilverfahren, aber auch vor allem eine kosquente Änderung der Ernährung! Das größte Problem dabei war der Zucker.

Damals hätte ich mir jemanden gewünscht, der mir die Zusammenhänge und die Probleme erklärt hätte und vor allem die Naturheilmittel, die dabei helfen von dem "Zeug" loszukommen.

Ein 4-Wochen-Plan, um vom Zucker loszukommen

In der neuesten Auflage des Buches habe ich für Sie ein Programm eingearbeitet: Ein 4-Wochen-Plan, um vom Zucker loszukommen.

Auch auf die Gefahr hin mich zu wiederholen: Es gibt starke Kräfte, die die Zuckersucht nicht nur verharmlosen, sondern ihre Existenz vehement abstreiten. Die Zucker- und Süßigkeiten-Industrie ist ein Milliardengeschäft!

So stoßen wir immer wieder auf von der „süßen Industrie“ in Auftrag gegebene Studien, die uns den Eindruck vermitteln sollen, dass die wissenschaftliche Forschung in der Sache völlig uneinig sei, auch darauf gehe ich im Buch ausführlicher ein.

Doch Neurowissenschaftler bestätigen, dass die Zuckersucht ebenso konsequent therapiert werden sollte wie zum Beispiel die Nikotinsucht. Zucker hat zuweilen ähnlich starke Auswirkungen auf das Gehirn wie illegale Drogen.

Viele Menschen, die eine Zeit lang vollständig auch auf den in Nahrungsmitteln versteckten Zucker verzichten, wissen in der Tat über typische Entzugserscheinungen wie Gereiztheit oder gar Depression zu berichten. Udd dass Zucker fast so abhängig machen kann wie beispielsweise Kokain ist eigentlich auch kein Geheimnis mehr.

Wenn Sie bereit sind, bestellen Sie meine neueste Auflage: Wie Zucker Sie krank macht und wie sich von der Zuckersucht befreien können! 

Zucker - Das Zuckerbuch von René GräberBestellen Sie sicher und einfach Ihre Ausgabe für nur 6,90 €.

Klicken Sie bitte auf "Jetzt kaufen" für Ihre sichere Bestellung über PAYPAL.

Sie haben kein Paypal? Kein Problem. Wenn Sie lieber per Überweisung bestellen möchten, klicken Sie bitte HIER.

 

 

 

 

Und bitte denken Sie auch an die 100%-Vertrauensgarantie, die Sie von mir erhalten! 

Wenn Sie meinen, dass dieses Buch doch nichts für Sie ist - lassen Sie es mich bitte innerhalb von 30 Tagen wissen und ich erstatte Ihnen den vollen Kaufpreis zurück. Selbst wenn Ihnen das Layout oder die Schrift nicht gefallen sollte: Kein Problem!

Ich erstatte Ihnen den vollen Kaufpreis zurück: ONHE WENN UND ABER.

Wenn Sie nicht zufrieden sein sollten (aus welchem Grund auch immer), schicken Sie mir einfach eine E-Mail an info@renegraeber.de und ich erstatte Ihnen ihre Investition zurück.

Ich bin aber überzeugt:

Wenn Sie die Sache mit dem Zucker umsetzen, wird Ihnen das gut tun. Natürlich wird das nicht alle Probleme lösen, aber es kann ein wesentlicher Schritt in die richtige Richtung sein.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen viel Erfolg und Alles Gute!

Ihr

René Gräber

P.S. Sie haben nichts zu verlieren. Sie können sicher bestellen und Sie haben meine 30-Tage-Geld-Zurück-Garantie!

 

Rene Gräber auf facebook

Rene Gräber auf Google Plus

Rene Gräber auf Xing

Rene Gräber auf Twitter

Suchen Sie sich einen Newsletter aus...

Interviews & Grundsatzbeiträge