Heilung auf 9 Ebenen - Das Patienten Seminar

Das Seminar für alle Patienten die Hilfe suchen: In drei Tagen erarbeiten wir alles bezüglich Ihrer Beschwerden, wozu ich selbst über 30 Jahre Erfahrung sammeln musste.

Ein Seminar für Patienten? Ja, das hört sich erst einmal komisch an. Wie ich dazu gekommen bin, Patienten in Gruppen zusammenzufassen habe ich ja in 8 Gründe für Patienten-Seminare beschrieben.

Ziel dieses Seminars ist:

1. Eine Diagnose, bzw. Ursachen für Ihre Beschwerden zu finden.

2. Einen für Sie nachvollziehbaren Plan zu erstellen, den Sie zu Hause umsetzen können.

Was genau machen wir auf dem Seminar?

Im Vordergrund dieses Seminars steht die Diagnose ihrer Beschwerden und ein (möglicher) Therapieplan. Als wichtigster Punkt erscheint mir die Aufgabe der  stimmigen "Diagnose", sowie der daraus resultierenden Möglichkeiten.

Dabei orientiere ich mich an den 9 Ebenen der Heilung, die ich in einem Artikel auf meiner Praxisseite definiert habe.

Was erwartet Sie alles?

Vielleicht ist es am besten, wenn ich beschreibe, wie es nach der Anmeldung zum Seminar weitergeht.

Nach der Seminar-Anmeldung erhalten Sie von mir einen Patienten-Fragebogen zugesandt (per E-Mail), den Sie mir bitte bis zum Seminar-Beginn zurücksenden sollten (per Post oder E-Mail). Dazu erhalten Sie Zugang zu einem Terminplaner, in dem Sie ihren ersten Individual-Termin am ersten Seminartag planen können.

Erster Seminartag:

Die Individual-Termine (für jeden der 7 Teilnehmer) werden in der Zeit ziwschen 9.00 und 12.30 Uhr liegen. Für diesen Individualtermin brauchen wir "nur" ca. 30 Minuten, bei dem ich eine erste kurze Anamnese (Krankengeschichte) und die ein oder andere "Messung"  / Untersuchung vornehme.

Je nach Termin können Sie dann auch ihre Anreise planen. Um 13.00 gibt es dann die Möglichkeit, dass wir uns mit allen Teilnehmern zum Mittagessen treffen. Um 14.30 Uhr geht es dann "offiziell" für alle Teilnehmer im Seminarraum los. Wir beginnen dann mit den Grundlagen und Ebenen, die für die Gesundheit von Bedeutung sind.

Zweiter Seminartag:

Wir beginnen um 10.00 Uhr mit einer kleinen "Bodenform" bei der wir die wichtigsten 12 Übungen durchführen, die für die Heilung auf Ebene 1 notwendig sind. Kleiden Sie sich bequem :-)
Danach geht es weiter mit Vorträgen zum Thema "Gesund werden". Nachmittags ist wieder Zeit für Individualtermine.

Dritter Seminartag:

Heute konzentrieren wir uns auf den langfristigen Therapieerfolg. Alle Fragen die Sie eventuell noch haben werden beantwortet! Der Seminartag endet um 13.30 Uhr, sodass alle Teilnehmer "entspannt" nach Hause fahren können.

Jetzt zu den Dingen, die Sie sonst noch wissen wollen...

Wann findet das nächste Seminar statt?

Beginn: Freitag, 25. Mai 2018 - individueller Beginn, wie oben beschrieben
Ende: Sonntag, 27. Mai 2018, 13.30 Uhr

Über weitere mögliche Termine mache ich mir bereits Gedanken und werde diese hier auf der Seite veröffentlichen. 

Wo findet das Seminar statt?

Im südlichen Westerwald, in 57614 Woldert (40 Autominuten von Koblenz, 60 Minuten von Köln, Bonn, 70 Minuten von Frankfurt). Zur Autobahn-Auffahrt an der A3 sind es nur ca. 12 Auto-Minuten.

Einziger Nachteil: mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie Woldert nur schlecht. Mit dem Auto ist es kein Problem.

Der Seminarraum selbst ist auch unser Praxisraum. Auf ca. 35qm haben wir ausreichend Platz. Nach Jahren in meinem Therapiezentrum mit fast 2000qm und verschiedenen Hotels mit Seminarräumen, möchte ich es wieder gemütlich und überschaubar haben.

Was kostet das Ganze?

Der komplette Seminarpreis beträgt 480.- EUR (inklusive Seminarunterlagen, ohne Übernachtung). Während des Seminars stehen Tee, Kaffee, Wasser und Obst zur Verfügung und dürfen selbstverständlich im Seminarraum konsumiert werden.

Wo kann ich übernachten?

Nach Anmeldung und Bestätigung erhalten Sie eine Liste mit Ferienwohnungen, Pensionen und Hotels in der Nähe.

Wie viele machen mit?

Höchstens 7 Patienten / Teilnehmer. Die Atmosphäre ist angenehm familiär. Ich persönlich bin sehr unkompliziert und bevorzuge das "Du". Nach über 15 Jahren als Leiter eines Therapiezentrums mit über 40.000 Behandlungen pro Jahr, habe ich genug von "Massenabfertigungen" und der Hetze von einem Behandlungsraum zum Nächsten. Zudem ist es bei dieser "Abfertigung" gar nicht möglich alle Ebenen der Heilung zu erreichen.

Wer darf teilnehmen? Ist das was für mich?

Teilnehmen kann im Prinzip jeder... Ich würde jedoch zwei Dinge zu bedenken geben:

1. Wenn Sie zahlreiche Medikamente einnehmen müssen, die gravierend in den Stoffwechsel eingreifen (Neuroleptika, Antidepressiva, Opiate), dann ist das Seminar eher nichts für Sie. In solchen Fällen brauchen Sie eher kürzere Behandlungseinheiten und über einen längeren Zeitraum Einzeltherapie.

2. Ich arbeite auch mit Homöopathie und Resonanztherapie. Für die Resonanztherapie nutze ich auch die Radionik. Manche bezeichnen das auch als "Geistheilung mittels Geräten". Gebräuchlich ist auch der Begriff der Quantenmedizin / Quantenheilung. Manche Menschen halten davon nichts. In diesem Fall macht es auch keinen Sinn, an diesem Seminar teilzunehmen.

An dieser Stelle mal ein Wort zur sogenannten Quantenmedizin. Dieser Begriff wird seit einigen Jahren geradezu inflationär verwendet. Ich selbst bin immer wieder überrascht, wie schnell sich die "Themen" der Patienten ändern können, weil die Quantenmedizin alle 9 Ebenen der Heilung sofort erreichen kann.

Auf die Gefahr hin mich zu wiederholen: Wenn Sie das Gefühl haben, dass das nichts für Sie ist - dann ist dieses Seminar nichts für Sie. Aber wenn Sie dafür bereit sind, dann werden Sie erstaunt sein, was alles möglich ist.

Wie alt sind die Teilmnehmer?

Die meisten Teilnehmer sind zwischen 35 und 70 Jahre alt. Auf jeden Fall sollten Sie im vollen Besitz ihrer geistigen Kräfte sein.

Ich habe nur wenige gesundheitliche Probleme. Darf ich trotzdem kommen oder nehme ich jemandem den Platz weg?

Sie nehmen niemandem den Platz weg. Im Gegenteil: Je früher Sie kommen desto besser! Sie kommen schneller wieder in Ihre Mitte, finden ihre "Themen" und können diese positiv beeinflussen!

Wer leitet das Seminar?

Das komplette Seminar wird von mir (René Gräber) geleitet und referiert. Falls Sie mich nicht kennen: Seit 1998 bin ich in eigener Naturheilpraxis tätig. Als "Experte" schreibe ich für diverse Verlage und Zeitungen. Als Referent war ich für Leichtathletikverbände und Heilpraktiker-Verbände tätig. Und weiter oben hatte ich es ja bereits erwähnt: als Leiter eines Therapiezentrums war ich für über 40.000 Behandlungen pro Jahr verantwortlich.  

Wenn Sie bereit sind, freue ich mich, Sie persönlich kennenzulernen!

Die Anmeldung

Nutzen sie bitte die Anmeldung und die Zahlungsmodalitäten in meinem Bücher-Shop.

JETZT ANMELDEN

 

P.S.: Sollten bereits alle Plätze vergeben sein: bitte nicht enttäuscht sein. Bei Interesse schicken Sie mir einfach eine E-Mail an info@renegraeber.de -- Ich plane weitere Patienten Seminare...

Rene Gräber auf facebook

Rene Gräber auf Google Plus

Rene Gräber auf Xing

Rene Gräber auf Twitter

Suchen Sie sich einen Newsletter aus...

Interviews & Grundsatzbeiträge